kinocast — 30 Juli 2012

Magic Mike Poster #258: Magic Mike Steven Soderbergh Reid Carolin Olivia Munn Micaela Johnson Matthew McConaughey Matt Bomer James Martin Kelly Denise Vasi Concorde Cody Horn Channing Tatum Alex Pettyfer Adam Rodriguez

…und wieder werden viele Dinge enthüllt, die besser verhüllt geblieben wären.

Magic Mike – Die ganze Nacht

Originaltitel Magic Mike
Genre: Stripper-Dramedy
Land: USA 2012
Dt. Start: 16.08.2012
Laufzeit: 111 Min.
Regie: Steven Soderbergh
Darsteller: Matthew McConaughey, Channing Tatum, Olivia Munn, Alex Pettyfer, James Martin Kelly, Cody Horn, Reid Carolin, Denise Vasi, Micaela Johnson, Adam Rodriguez, Matt Bomer
Webseite: http://magicmike-derfilm.de/
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=IvXEj2HeD9Y
Inhalt: Schnelle Autos, ein luxuriöses Apartment und verfolgt von einer ganzen Schar hübscher Frauen – kein Wunder, dass der 19-jährige Adam (Alex Pettyfer) von Mike (Channing Tatum) ziemlich beeindruckt ist. Dessen Erfolgsgeheimnis ist schnell gelüftet: Als erfolgreicher Stripper verdient er sich als Magic Mike im „Xquisite“, dem heißesten Club von Tampa, eine goldene Nase. Mike nimmt den unerfahrenen Adam unter seine Fittiche und lehrt ihn als The Kid die besten Dancemoves, die Kunst der Verführung auf der Bühne und die Kunst, sich auch hinter der Bühne durchzusetzen, unter anderem gegen den berühmt-berüchtigten Clubbesitzer Dallas (Matthew McConaughey). Doch auch Mike profitiert von seinem Zögling, als er dessen Schwester Brooke (Cody Horn) kennenlernt und sich prompt in sie verliebt. Während Adam schnell dazulernt und sich immer mehr für sein Leben als Stripper begeistert, erwägt Mike seinen Rückzug…
Enthält:

nacktszene m f #258: Magic Mike Steven Soderbergh Reid Carolin Olivia Munn Micaela Johnson Matthew McConaughey Matt Bomer James Martin Kelly Denise Vasi Concorde Cody Horn Channing Tatum Alex Pettyfer Adam Rodriguez fremdschaemen #258: Magic Mike Steven Soderbergh Reid Carolin Olivia Munn Micaela Johnson Matthew McConaughey Matt Bomer James Martin Kelly Denise Vasi Concorde Cody Horn Channing Tatum Alex Pettyfer Adam Rodriguez drogen #258: Magic Mike Steven Soderbergh Reid Carolin Olivia Munn Micaela Johnson Matthew McConaughey Matt Bomer James Martin Kelly Denise Vasi Concorde Cody Horn Channing Tatum Alex Pettyfer Adam Rodriguez kotze #258: Magic Mike Steven Soderbergh Reid Carolin Olivia Munn Micaela Johnson Matthew McConaughey Matt Bomer James Martin Kelly Denise Vasi Concorde Cody Horn Channing Tatum Alex Pettyfer Adam Rodriguez

Unsere Wertungen des Films:

Alex 3,0 von 10 im Bereich Stripfilm 3 sterne #258: Magic Mike Steven Soderbergh Reid Carolin Olivia Munn Micaela Johnson Matthew McConaughey Matt Bomer James Martin Kelly Denise Vasi Concorde Cody Horn Channing Tatum Alex Pettyfer Adam Rodriguez
Jan 3,0 von 10 im Bereich Stripfilm 3 sterne #258: Magic Mike Steven Soderbergh Reid Carolin Olivia Munn Micaela Johnson Matthew McConaughey Matt Bomer James Martin Kelly Denise Vasi Concorde Cody Horn Channing Tatum Alex Pettyfer Adam Rodriguez
Eric 1,0 von 10 im Bereich Stripfilm 1 sterne #258: Magic Mike Steven Soderbergh Reid Carolin Olivia Munn Micaela Johnson Matthew McConaughey Matt Bomer James Martin Kelly Denise Vasi Concorde Cody Horn Channing Tatum Alex Pettyfer Adam Rodriguez

Fazit Eric:

 Langweilig – dämlich – sinnlos…. Mehr muss man dazu nicht sagen. Eine große Enttäuschung von diesem Regisseur mit diesem Budget.



Weitere Shownotes:

  • Heimkinotipp und Verlosung einer Blu-ray von Jan zum Film “Kein Sex ist auch keine Lösung” – Wenn das Gewinnspiel online ist, findet ihr den Link ->HIER<-
  • Danke!”
  • Tipp für die nächste Sneak:

    METROPOL: “Eine Familientragödie ist für andere meistens lustig”

Hier könnt ihr beim Gewinnspiel mittippen, oder ab Sonntag Abend die Tipps der anderen lesen: Sneakfreaks.de

 


Podcast anhören

Share

Autor

Filmfreak, Miami, Solar, Mojito

(7) Kommentare bereits geschrieben

  1. Verhoeven hat aber Showgirls gemacht statt Striptease (das ist der mit Demi Moore). Ansonsten danke fuer den Cast. Bestaetigt vollends meinen Eindruck. :D

    • Hi Martin, SHOWGIRLS meinte ich eigentlich auch. Bin mit den vielen miesen Stripperfilmen ganz durcheinander gekommen ;-)

  2. Ich muss unbedingt nochmal reinhören und dann meld ich mich wieder.

  3. Der einzige Punkt, bei dem es mir so ging wie euch/dir, war der als ich bemerkte, dass der Film von Soderbergh war und ich ziemlich überrascht war. Ansonsten fand ich den Film echt unterhaltsam, aber kann es auch nicht genau erklären. Anfangs hab ich kurz gezögert, ob ich nicht rausgehen soll, wollte ihm dann aber doch eine Chance geben. Ich muss gestehen, dass mir die Story nicht soooo wichtig ist, wenn der Film mich zumindest ansatzweise unterhält und das hat er und konnte es auch irgendwie noch steigern. Dass der Film vorhersehbar war, ja war er, aber das sind die meisten Filme, man findet es aber nur schlimm, wenn man sie doof findet. Schade irgendwie. Die Tanzszenen fand ich auch echt gut, würde ich mir auch gern mal mit Frauen (live) anschauen. ;-) Jo, was soll ich sagen. Ich war alleine in der Sneak und fand ihn gut. Ansonsten … Geschmacksache, Affe, Seife …

  4. Ah vergessen. Joe Manganiello kennt man auch, z.B. aus How I met your mother oder True Blood und Alex Pettyfer ist mir in In Time aufgefallen. Sehr gefreut hatte ich mich über Kevin Nash, den man auch als Wrestler Diesel kennt.

    • Anekdote zu dem Film: Als wir am Montag vor unserem Sneak-Kinosaal gewartet haben, kamen nur aufgekratzte junge Frauen aus dem Saal. Ich habe dann zu Alex gesagt: ICh wette da lief gerade MAGIC MIKE und ich wette es wird nicht ein einziger Mann rauskommen. Es stellte sich im Nachhinein beides als richtig heraus ;-)

  5. Ich wär ja wie gesagt unter normalen Umständen nie in den Film.

Dein Kommentar zu diesem Beitrag