Gewinnspiel: DAS VERSPRECHEN – Erste Liebe lebenslänglich

Das Bewährungsgesuch von Jens Söring ist Anfang April erneut von der zuständigen Kommission abgelehnt worden. Somit verbleibt der Sohn eines deutschen Diplomaten, der für seine Jugendliebe vor 31 Jahren ein Mord-Geständnis ablegte und in den USA zu zweimal lebenslänglich verurteilt wurde, in Haft. Nach insgesamt 12 Anhörungen ist Jens Söring laut aktuellen Medienberichten zufolge (Süddeutsche.de vom 02.04.) unglaublich enttäuscht und überrascht, er werde aber nicht aufhören zu kämpfen. Grund zur Hoffnung gibt ihm der Antrag auf Unschuldserklärung mit den neuen DNS-Erkenntnissen, den sein Anwalt Anfang August 2016 gestellt hatte und über den noch nicht entschieden wurde.

Obwohl noch vor ein paar Monaten das Gerichtsmedizinische Institut in Virginia, bestätigte, dass das am Tatort gefundene Blut der Blutgruppe 0, welches stets Jens Söring zugeordnet wurde, von einem anderen, unbekannten Mann stammt, ließ sich die Kommission nicht umstimmen. Auch die Bestätigung, dass es einen zweiten Mann am Tatort gegeben haben muss, der die Blutgruppe AB hat, konnte das Verfahren nicht zu Gunsten von Jens Söring beeinflussen.

Die Geschichte von Jens Söring zeigt der Dokumentarfilm DAS VERSPRECHEN – Erste Liebe lebenslänglich von Marcus Vetter und Karin Steinbrenner, der am 19. Mai 2017 auf DVD erschienen ist.

Gewinnspiel

Zu gewinnen gibt es:

1x Die Autobiografie von Jens Söring „Zweimal lebenslänglich“ aus dem KNAUR Verlag
1x Die DVD mit dem Film

Beantwortet einfach folgende Frage und sendet eure korrekten Daten bis zum Einsendeschluss 04.06.2017 ab:

#Buch, #DVD, #Gewinnspiel