#457: 7 Minuten nach Mitternacht (A Monster calls), La La Land, Santa Clarita Diet

Sneak Preview

[imdb]http://www.imdb.com/title/tt3416532/[/imdb]

Zur Sendung

Kate

Kate

SMIcons_TwitterSMIcons_AmazonSMIcons_LetterboxdSMIcon_instagram

A Monster calls
[SRA value=“8.0″]

chris_bendel

Chris

SMIcons_PausenteeSMIcons_TwitterSMIcons_Amazon

A Monster calls
[SRA value=“8.0″]

Eric C. Spaete

Eric

SMIcons_TwitterSMIcons_AmazonSMIcons_FacebookSMIcon_instagramSMIcon_steamSMIcons_Letterboxd

A Monster calls
[SRA value=“8.0″]
[blockquote type=“default“ style=“4″]Bewegendes und gut gespieltes Fantasydrama. [/blockquote]

LA LA LAND
[SRA value=“9.0″]
[blockquote type=“default“ style=“4″]LA LA LAND ist ein bittersüßes und verträumtes Märchen über die kleinen und großen Träume des Lebens in der Traumfabrik.[/blockquote]

Timecodes:

[00:00:00] Sneak: A Monster calls/Sieben Minuten nach Mitternacht
[00:15:04] Sneaktipps
[00:17:50] La La Land
[00:33:31] Stuttgarter Kinocharts und Neustarts
[00:37:30] Serien
[00:44:30] Kates Filmrätsel
[00:48:40] Plauderecke,Feedback, Gewinnspiele, Sonstiges
[01:09:00] Trailer

Weitere Informationen zur Sendung:
Danke an Martin Fischer für die Tipps zur Aufnahmeverbesserung
Every Second counts
LA LA LAND Filmreferenzen

+
Unsere Partner:
Das Kinocast Aufnahmeequipment: >LINK<
GameFeature.de – Der Gaming Podcast>LINK<
Pausentee – Der Eishockey Podcast: >LINK<
Metropolsneak Facebook Gruppe >LINK<

#7 Minuten nach Mitternacht, #A Monster Calls, #Chris, #Claudine Claudio, #Damien Chazelle, #deutsch, #Emma Stone, #Eric, #Felicity Jones, #german, #J.A. Bayona, #J.K. Simmons, #Jason Fuchs, #Kate, #Kritik, #LA LA LAND, #Lewis MacDougall, #Metropol, #Oscar, #Oscar 2017, #Preview, #Review, #Rosemarie DeWitt, #Ryan Gosling, #Santa Clarita Diet, #Sigourney Weaver, #Sneak, #stuttgart
7 thoughts on “#457: 7 Minuten nach Mitternacht (A Monster calls), La La Land, Santa Clarita Diet”
  1. Ich weiss ich hänge momentan eine Folge hinterher, aber ich finde das The Girl with all the gifts, sehr viel Ähnlichkeit hat mit dem PS3 Kracher „The Last of us“ hat.

    Außerdem komme ich an LaLa Land immer noch nicht ran trotz deinen Erzählungen.
    Auch das Lied „City of Stars“ hab ich mir mal bei Youtube angesehen und ich muss sagen, vom Hocker haut das einen nicht.

    Ich finde es zu dem rätselhaft wie dieser Film 14 Nominierungen bekommen kann. Einfach nicht mein Geschmack.

  2. Kätes Rätsel: Deep threat, aber Thomas hat ja schon geschrieben. Gesehen habe ich den allerdings nicht.

  3. Hallo Eric,
    wenn du dein Konto änderst, musst du i.d.R. alle Lastschrift-Gläübiger (Strom, Handy, etc.) eigenständig informieren. Es gibt leider keine zentrale Stelle, die das für dich übernimmt. Höchstens kann dir deine Bank noch mit einem vorgefertigten Schreiben aushelfen, oder aber sie übernehmen für dich die Information an die Gläubiger, aber auch das kostet vermutlich. Insgesamt also von Kreditinstitut zu Kreditinstitut unterschiedlich und leider nicht sehr automatisiert – vielleicht aber auch unter Datenschutzgründen nicht ganz verkehrt.
    VG Michael

  4. Hallo zusammen. Ich habe mir Tralla La La Land angeschaut. Ich gehe für Musicalfilme normalerweise nicht ins Kino, meine Frau wollte diesen Film gerne sehen. Mein persönliches Fazit: Der Film ist ganz nett gemacht. Aber 14 Oscar Nominierungen kann ich nicht nachvollziehen. OK, für den Song werden sie einen bekommen. Aber warum der Film so hoch gelobt wird ist mir ein Rätsel. Ich gebe 6,5 Punkte von 10.

Comments are closed.