#545: Weihnachtsfolge mit Bumblebee, Johnny English 3, Solis, Tomb Raider, Final Space

Sneak Preview

[imdb]https://www.imdb.com/title/tt4701182[/imdb]

Zur Sendung

Kate

Kate

SMIcons_TwitterSMIcons_AmazonSMIcons_LetterboxdSMIcon_instagram

Bumblebee [SRA value=“8.0″]
Tomb Raider (2018) [SRA value=“7.0″]
20 Min Transformers 5 [SRA value=“0.0″]

chris_bendel

Chris

SMIcons_PausenteeSMIcons_TwitterSMIcons_Amazon

Bumblebee [SRA value=“8.0″]
Tomb Raider (2018) [SRA value=“6.0″]
20 Min Transformers 5 [SRA value=“2.0″]

Eric C. Spaete

Eric

SMIcons_TwitterSMIcons_AmazonSMIcons_FacebookSMIcon_instagramSMIcon_steamSMIcons_LetterboxdOrigin

Bumblebee [SRA value=“8.0″]
Johnny English 3 [SRA value=“6.0″]
Solis [SRA value=“5.0″]

Timecodes:

00:00:00.000 Bumblebee (Sneak Preview)
00:23:34.000 Tomb Raider
00:31:48.000 Johnny English 3
00:37:30.000 Rezensionsdisk: SOLIS
00:41:09.000 Trailer + Kinonews
00:56:38.000 Kinocharts und Neustarts
01:01:09.000 Serien: FINAL SPACE, TRAVELLERS
01:09:25.000 Hirnsuppe

Werbung

#Bumblebee, #Deutsch, #Download, #Film, #Final Space, #German, #Johnny English 3, #Kritik, #Movie, #Podcast, #Preview, #Review, #Solis, #Tomb Raider, #Travellers
6 thoughts on “#545: Weihnachtsfolge mit Bumblebee, Johnny English 3, Solis, Tomb Raider, Final Space”
      1. Ich hab den Podcast im Auto gehört. Ich dachte erst, dass die Geräusche von meinem Auto kommen. Gut, dass ihr das noch aufgeklärt habt.

      2. Hatte das schon geschrieben, als ich es das erste Mal hörte. Deine Frage im Podcast beantwortete dann meine Frage hier. 😉

        Ich schreibe schon meist parallel zu einem Thema im Podcast, bevor ich es zuende höre, damit ich es nicht wieder vergesse. 😀

  1. Ich habe am Sonntag auch „100 Dinge“ gesehen. Allerdings mehr oder weniger unfreiwillig. Ich wollte mit den Leinwandperlen in Suhl in die Sneak, aber natürlich kam bei meinem Glück dort „Robin Hood“. Da ich den ja in Reutlingen schon gesehen habe, bin ich gleich wieder rückwärts raus. Und da ich nicht 2h auf die anderen 4 warten wollte, habe ich mir was anderes gesucht. Der einzige Film, in den ich wechseln konnte, war „100 Dinge“. Schlechte Entscheidung. Der Film war unerträglich. Ne typische Schweighöfer RomCom. Echt nix für mich. Außerdem haben sie versuht, einfach alles mögliche in dem Film anzuspechen. Es war einfach viel zu überladen. Die Titelstory gerät echt in den Hintergrund. Es geht natürlich um Kritik an der Konsumgesellschaft und an Sammlung von Daten, personengebundener Werbung, aber es war auch Kritik an der DDR, AfD, Hitler dabei, ging um Freundschaft, Liebe, Familie und psychische Krankheiten. Es war einfach alles drin. Das war zuviel. Und die Dialoge waren zum Schluss unerträglich. So unerträglich, dass sie selber selber, dass es total schlecht war.
    Ich kann da leider auch nur 3 / 10 einarmige Räuchermännchen geben.

Comments are closed.

Kinocast