#323: Jo Nesbø Jackpot (Arme Riddere), Crawl, Das kleine Gespenst, Turbo

Film Movie Poster Wallpaper Banner Download Deutsch

 

Film Poster Plakat
Originaltitel: Arme Riddere
Genre: Kriminalkomödie
Land: Norwegen
Dt. Start: 14.11.2013
Laufzeit: 86 Min
Webseite: http://jackpot-derfilm.de/
Regie: Magnus Martens
Darsteller: Kyrre Hellum, Mads Ousdal, Henrik Mestad, Arthur Berning, Andreas Cappelen, Lena Kristin Ellingsen, Peter Andersson
Inhalt: Als einziger Überlebender eines Massakers in einem Pornoschuppen hat der blutbesudelte Oscar alle Mühe, die Polizei im anschließenden Verhör von seiner Unschuld zu überzeugen. Aber seine Geschichte ist zu unwahrscheinlich, als dass sie ihm jemand glauben könnte. Denn der unterbelichtete Loser, der als Aufsicht verhaltensgestörter Ex-Sträflinge arbeitet, ist in schlechte Gesellschaft geraten. Und die, vornehmlich Psychopath Billy und seine Spießgesellen, wollen den Dank ihm erworbenen Millionengewinn beim Tippspiel nicht teilen und bringen sich gegenseitig um die Ecke.
Enthält:  Splatter verfolgung kotze
Shownotes (Inhaltsverzeichnis):

[00:00:00] SNEAK: JACKPOT
[00:08:40] Sneaktipp
[00:09:36] Film: CRAWL – Home killing Home
[00:12:30] Film: No one lives
[00:15:20] Film: PRISONERS
[00:20:00] Film: DAS KLEINE GESPENST / TURBO
[00:38:14] KINONEWS
[00:40:48] KINOSTARTS DER NÄCHSTEN WOCHE
[00:47:51] KINOCHARTS für Stuttgart
[00:49:15] ALEX‘ Blu-ray und DVD Tipps
[00:58:46] Danke für Unterstützung / Flattr / AMAZON
[01:01:30] Trailer

 

#Andreas Cappelen, #Arme Riddere, #Arthur Berning, #CRAWL, #DAS KLEINE GESPENST, #Eric, #Henrik Mestad, #Jackpot, #Jo NEsbo, #Jo Nesbø Jackpot (Arme Riddere), #Kyrre Hellum, #Lena Kristin Ellingsen, #Mads Ousdal, #Magnus Martens, #NO ONE LIVES, #Peter Andersson, #Review, #Sneak, #stuttgart, #Turbo
11 thoughts on “#323: Jo Nesbø Jackpot (Arme Riddere), Crawl, Das kleine Gespenst, Turbo”
  1. weiß nicht ob das hilft, aber ich hab den podcast grad aus itunes runtergeladen. schein zu funktionieren.

  2. Jackpot lief bei uns schon vor einigen Wochen in der Sneak. Ich war an dem Tag selbst nicht mit aber unsere Runde war auch weniger angetan. Ich erinnere mich an einen Schnitt von 5-6 Punkten.

    @Alex
    Wenn Du von einem Film so begeistert bist, werde ich mir Crawl wohl mal anschauen. 🙂

    @Eric
    Schön das Prisoners Dir auch so gefallen hat. Was hast Du an Punkten gegeben und wie fandest Du die Aufklärung am Ende?

    Alex Blu-Ray und DVD Kiste ist doch gut. 😀

    1. Hi Luise, die Aufklärung am Ende fand ich in Ordnung. War zwar jetzt nicht der Riesen-WTF Moment, aber war Ok. Ich fand es nicht unglaubwürdig, sondern eher noch-mehr-erschreckend. Ich kann jetzt leider keine Vergleiche zu einem bestimmten anderen Film ziehen, sonst wüßte jeder gleich die Auflösung 😉 Punktemäßig im Bereich Thriller 8,5 / 10 und so ziemlich das beste was es seit langem in diesem Bereich gab.

      „Alex Blu-ray und DVD Kiste“ ist etwas zu lang für den kurzen Trenner. Vielleicht einfach: „Die Blu-ray Box“

  3. Hängt es auch mit der Umstellung von Sneakfreaks zusammen, dass mein letzter Beitrag von vor 2 Wochen zu dem Filmquiz noch nicht freigeschaltet wurde und Alex noch nicht auf meine Emailnachfrage reagiert hat? Ein anderer Forenuser hatte mir auch geschrieben, dass er noch keine DVD bekommen hat, die er gewonnen hat. Ich übrigens auch nicht, da ich es übersehen hatte, dass ich überhaupt gewonnen hatte.

    Ansonsten, macht weiter so wie ihr denkt, es müssen nicht nur die Sneakfilme behandelt werden!!!

    1. Hi Willems,

      tut mir leid, dass es Prpbleme gibt. Ich muss aber sagen, dass das Gewinnspiel komplett in den Händen von Phinex liegt. Beginnend mit der Veranstaltung, Freischaltung, wie auch der Versand von Preisen. Hast du dich mal bei ihm gemeldet per Mail? Es hat sich bei mir auch kein weiterer Benutzer beschwert.
      Ich habe keine eMail von dir gesehen, leider habe ich, wie du richtig erwähnt hast, einige Umstellungen gehabt und hab oft an den DNSen drehen müssen, Das läuft seit einer Woche aber alles… Entweder sagst du mir, wann du die Mail geschrieben hast (dann schau ich in den Logs des Mailservers nach) oder du schickst sie nochmal.

      Viele Grüsse aus Stuttgart,
      Alex

    2. Hey,
      auf die Idee hier ein Kommentar zu hinterlassen bin ich leider nicht gekommen. Hatte 6 Wochen kein Internet und danach kam ich nicht mehr auf die Sneakfreaksseite. Bin alle Emails nach der Zeit durch gegangen und hatte keine von den Gewinnern entdeckt oder übersehen. Einfach bitte eine Mail an mediaandgames@gmx.de senden, dann gehen eure Gewinne sofort raus.

  4. Nach etwas Kritik (sorry, war nur meine Meinung, war nicht meine Absicht jemand persönlich anzugreifen) nun was positives. Dieser Podcast war wieder klasse und ich find auch die BluRay-Tipps klasse….Ich hätte Olympus has fallen diese Woche verschlafen.
    Wäre toll, wenn ihr das beibehalten könntet… Ist schnell und sehr informativ!

  5. „‚Das Kleine Gespenst“‚ wurde in Quedlinburg gedreht? Ist ja auch eine sehr schoene Stadt. Meine Oma wohnt da und wir fahren mindestens 2mal im Jahr dorthin. Der Weihnachtsmarkt ist sehr zu empfehlen und mal was anderes. Ich glaube ich hatte das Rathaus sogar erkannt, als ich den Trailer gesehen habe. „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ wurde dort uebrigens auch gedreht.
    Mit dem Blocksberg lagst du im Uebrigen gar nicht so falsch. Blocksberg ist naemlich nur ein andere Name fuer den Brocken. Die Hexentradition ist dort in der Gegend sehr stark. Deshalb auch das Blocksberg in Bibi Blocksberg. Der Hexentanzplatz ist wirklich schoen. Es gibt dort einen Tierpark. Sehr zu empfehlen fuer Familien. Allgemein das Bodetal ist sehr schoen. Wir sind da frueher oft wandern gegengen.

Comments are closed.