#139: Die nackte Wahrheit (The Ugly Truth), Der Tag an dem die Erde stillstand

die_nackte_wahrheit.jpg

Sneak Preview: „Die nackte Wahrheit“ (OT: The ugly Truth)

…und eure Frauenversteher aus dem METROPOL  Stuttgart.

TV-Produzentin Abby ist eine Powerfrau, die hohe Ansprüche an den seit langem gesuchten idealen Mann stellt. Mike, der sich mit derb-drastischen Einblicken in die Natur der Geschlechterbeziehung als neues Quoten-Wunder ihres Senders bewiesen hat, erfüllt als Supermacho nicht eines von Abbys Kriterien. Und doch nähern sich die inkompatiblen Streithähne an, als Abby mit Mikes Methoden ihren soeben entdeckten Traummann erobert. Ist das Glück also wirklich Planung oder eine Zufallsreaktion von Abstoßung und Anziehung?
Quelle: Kino.de

Weitere Filme:

  1. Der Tag an dem die Erde stillstand (BluRay) und hier das Original
  2. The Simpsons – Der Film (BluRay)
  3. Er steht einfach nicht auf Dich

Shownotes:

  1. Der Sneakpod
  2. Twitnrollradio
  3. Wahlergebnisse

Wir freuen uns auf eure Kommentare zu diesem Podcast und überhaupt!

Weil es bei der letzten Sendung so viel Anklang gefunden hat, wieder was elektronisches.
Musik:  I want you to listen von Aeden Rain – wie immer GEMA-frei aus dem Podsafe-Music-Network. Vielen Dank an die Künstler!


 

#Andre Lamal, #Eric Reid, #Eric Winter, #Film, #Gerard Butler, #John Michael Higgins, #Katherine Heigl, #Kino, #Kritik, #Nancy Heigl, #Podcast, #Robert Luketic, #Sneak Preview, #Sneakfreaks
2 thoughts on “#139: Die nackte Wahrheit (The Ugly Truth), Der Tag an dem die Erde stillstand”
  1. Guten Tag zusammen,
    hab „The ugly truth“ gestern Abend mit meiner Freundin zusammen im Kino gesehen. Der Film war sehr unterhaltsam, obwohl ich meine, dass er in der zweiten Hälfte besonders zum Ende hin nicht mehr soo viele Witze bzw. lustige Szenen hat wie in der ersten Hälfte. Dennoch fand ich ihn lustig und kurzweilig! 7/10

    Noch eine kleine Anmerkung an den letzten Kinocast: Alex hat den Film „Knowing“ besprochen und fand diesen interessant. Mit dieser Meinung geh ich nicht so sehr konform 😉 Der Film lief vor ein paar Wochen bei uns als 2,50€-Film und in Folge dessen hab ich ihn mir angesehen. Selten so einen schlechten SciFi Film gesehen… Vorraussehbare Story, Schlechte Darsteller, einfach grauenhaft.. 2/10 (für die Effekte)

  2. Der Film hat mich richtig angesprochen. Ich bin gespannt wie „The ugly truth“ wird. Solche Filme finde ich echt cool und entspannend. LG

Comments are closed.