#221: Tournee, Wie ausgewechselt, Cars 2, X-Men: First Class

Tournee FilmTournee FilmTournee Film

Tournee Film

…hereinspaziert zur neuesten Aufführung unserer New-Burlesque Show. Alex und Eric begrüßen Euch zur neusten Sneak Preview im Metropol Stuttgart:

Tournee

Originaltitel La Tournee
Genre: Drama
Land: Frankreich / BRD 2010
Dt. Start: 08.09.2011
Laufzeit: 115 unendlich lange Min.
Regie: Mathieu Amalric
Darsteller: Mathieu Amalric, Miranda Colclasure,Suzanne Ramsey
Webseite: http://www.tournee-lefilm.com/
Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=kvV_XkJ1Oo8
Inhalt: Der glücklose französische Fernsehproduzent Joachim ist vor Jahren in die USA ausgewandert. Nun kehrt er mit großen Plänen in die Heimat zurück. Er will mit einer Burleskshow endlich Erfolg haben. Doch sein Geschäftspartner haut ihn übers Ohr, und er muss mit seinen Damen von einem drittklassigen Club in den nächsten tingeln und in Absteigen übernachten. Auch in der Liebe hat er kein Glück. Zwischen Hass und Liebe pendeln seine Gefühle für den Star seiner Truppe, dem Vollweib Mimi.
Enthält:  facep.jpg  nacktszenen.jpg

Unsere Wertungen des Films:

 

Alex 00.png
Eric 00.png

warnung.png

Meine vollständige Kritik:

So ein Film hat keine lange Kritik von mir verdient.

Der alte Dieter Nuhr spricht trifft voll und ganz für diesen Film zu: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Oder auch: Wenn man nix zu erzählen hat, keine 2 Stunden Filmmaterial verschwenden. Ganz zu schweigen von der Lebenszeit der Zuschauer. Wie dieser Film seine Preise erhalten hat, frage ich mich ernsthaft. Goldene Palme für BESTE REGIE in CANNES?! Das kann ja wohl nicht wahr sein, bestätigt aber meine Vorurteile gegenüber Festivalfilmen.

So, ich geh jetzt ins Bett und stell mir einen Eimer nebens Bett, falls ich von diesem Film aus Versehen träume…die häßlichen Bilder verfolgen mich immer noch…

0 / 10 und keine Weiterempfehlung!

 

Weitere Shownotes:

  • Heute gab es vor dem Film einen speziell angekündigten Trailer zu sehen und es wurde darum gebeten, eine Meinung dazu abzugeben. Es handelte sich um „Wie ausgewechselt“
  • CARS 2
  • X-Men: First Class
#Anne Benoit, #Cars 2, #Julie Ann Muz, #Julie Ferrier, #Linda Marraccini, #Mathieu Amalric, #Miranda Colclasure, #Suzanne Ramsey, #Tournee, #X-Men: First Class
8 thoughts on “#221: Tournee, Wie ausgewechselt, Cars 2, X-Men: First Class”
  1. Echt so schlimm? Wie kommen die dazu „Der Sensationserfolg aus Frankreich“ auf das Filmplakat zu schreiben?

    1. Naja es kann ja sein, daß es dort erfolgreich war und wir den Sinn einfach nicht verstehen. Und wenn ich nach Kritiken zu diesem Film google, scheint der auch bei vielen deutschen filmkritikern gut anzukommen.

      1. Komisch, komisch. Aber ich halte mich da an euren Rat und werde mir den nicht ansehen.
        Mal eine ganz allgemeine Frage. Was genau ist eine Sneak? Ich selber war noch nie bei sowas dabei und weiß noch nicht ganz genau, wie man sich das im Detail vorstellen muss.

      2. Hi Alex, eine Sneak Preview ist eine „Überaschungspremiere“.
        So eine Vorstellung findet in vielen Kinos statt. Frag einfach mal bei den Kinos in Deiner Umgebung nach. Manche machen das wöchentlich, manche aber auch 14-tägig oder einmal im Monat. Alle Sneaks, die ich bundesweit bis jetzt besucht habe, hatten ein was gemeinsam: Es trifft sich dort ein sehr cooles Publikum und die ganze Vorstellung ist anders, als wenn Du in einen normalen Film gehst. Bei viele Sneaks gibt es auch vorher eine Moderation, bei der Du was gewinnen kannst. Achja und als Überraschungsfilm siehst Du einen Film, der erst Tage, Wochen, oder manchmal Monate später im Kino anlaufen wird. Da kann von Deinem Lieblingsgenre bis hin zu Deinem Hassgenre alles dabei sein. Aber es macht auf jeden Fall wahnsinnig viel Spaß und Sneak macht extrem süchtig. Mach das auf jeden Fall mal mit und schreib uns dann, wie es war. Aus welcher Ecke Deutschlands kommst Du?

      3. Ich komme aus München. Werde mir das mal ansehen. Klingt auf jeden Fall witzig 😉
        D.h. jeder kann in so eine Vorstellung rein gehen? Kostet das dann genau so viel wie ein normaler Kinobesuch? Weißt du dann normalerweise überhaupt nicht, was dich auf der nächsten Sneak erwartet, oder gibt es da schon Möglichkeiten sich vorab zu informieren?

      4. Hi Alex, in München gibts einige Sneaks. Mußt halt mal schauen, in welcher Sneak die coolste Atmosphäre ist. Vielleicht kennst Du auch jemanden, der in eine Sneak geht. Im Juni 2012 bin ich wieder für paar Tage in München, wenn Du bis dahin Sneak bist, komme ich mal mit 😉
        Links:
        (1) http://www.sneak-muenchen.de/v2/index.php?name=Content&pid=4
        (2) http://www.mysneak.de/comp.php (siehe rechte spalte)

        Im Normalfall weiß man nicht was kommt. Wir in Stuttgart bekommen von den Sneakmoderatoren ja immer verschlüsselte Tips, die ich auch immer hier im Blogbeitrag schreibe. Bei meinem Mitmoderator Alex auf http://www.sneakfreaks.de können dann die Sneak tippen was kommt. Am Montag ist der Beitrag veröffentlicht und man kann die Tipps von den anderen lesen. Ansonstne gibts Portale wie http://www.sneak.de oder man schaut bei http://www.vdfkino.de sich die Starts der nächsten Wochen an.

      5. Danke für die Tipps. Würd dich gerne mal treffen. Bis dahin habe ich ja noch reichlich Zeit mir das mal anzusehen. Leider ist keiner in meinem Bekanntenkreis „Sneak“ (sagt man das dann so?-). Zumindest nicht, dass ich wüsste.
        Ich sehe mir mal deine Links durch und such mir eine Sneak raus.

Comments are closed.