#305: The Place Beyond the Pines, Hangover 3

Film Movie Poster Wallpaper Banner

THE PLACE BEYOND THE PINES

Originaltitel The Place Beyond The Pines
Genre: Drama, Thriller, Krimi
Land: USA
Dt. Start: 11.07.2013
Laufzeit: 146 Min.
Regie: Derek Cianfrance
Darsteller: Ryan Gosling, Eva Mendes, Anthony Pizza, Bradley Cooper, Rose Byrne, Bruce Greenwood, Ray Liotta, Dane DeHaan
Webseite: http://www.theplacebeyondthepines.de/
Inhalt: Ein Motorradstuntfahrer kündigt seinen Job auf dem Rummel, als er wieder Kontakt mit einer Frau aufnimmt, mit der er eine Affäre hatte, und erfährt, dass er Vater eines einjährigen Sohnes hat. Von dem Gefühl erfüllt, für den Jungen sorgen zu müssen, beginnt er Banken auszurauben. Ein aufrechter Cop wird bei einem heldenhaften Einsatz schwer verletzt und droht an den Folgen zu zerschellen, als korrupte Cops ihn vereinnahmen wollen. Jahre später schließen die mittlerweile jugendlichen Söhne der beiden Männer Freundschaft.
IMDB The Place Beyond the Pines (2012) on IMDb
Enthält: Content - Enthält Content - Enthält Content - Enthält

Kurze Filmkritik von Eric:

Absolut sehenswerter Film mit wunderbaren Kameraeinstellungen, mitreißendem Schauspiel, toller Musik und einer hervorragend erzählten Geschichte.
8
von 10 Billigsonnenbrillen

 

Weitere Shownotes:

[00:00:00] Filmkritik von Luise und Eric zum Film (spoilerfrei)
[00:27:25] SPOILERTALK zum Film!
[00:58:31] Tipp für die nächste Metropolsneak
[01:00:20] Gesehene Filme: HANGOVER 3
[01:11:32] NEWS: MADE IN STUTTGART by MFG – KLICK
[01:13:40] Die Kinostarts für den 20.06.2013
1. „MAN OF STEEL“
2. „DIE MONSTER UNI“
3. „PROMISED LAND“
4. „GAMBIT – DER MASTERPLAN“
5. „CONFESSION“
6. „THE SAPPHIRES“
[01:26:55] PROMISED LAND, Sneak und Berlinale
[01:30:35] Die Kinocharts für Stuttgart und Umgebung
[01:33:32] Feedback / Audiokommentare / Leserpost
[01:34:13] Danke für Unterstützung / Flattr
[01:34:27] Martins Projekt „Die Wandzeitung“ – Klick –
[01:35:25] Danke für Unterstützung Amazon
[01:37:28] TRAILER / FILMVORSTELLUNG
[01:39:48] Outtakes (u.a. Hai Alarm am Müggelsee, WORLD WAR Z)

Weitere Anmerkungen:

– THE ACADEMY – TWITTERWEBSEITE

Und ein was Lustiges habe ich noch für euch, das flog gestern auf Twitter herum. Ich weiß leider nicht mehr, von wem das war. Derjenige/Diejenige möge sich bitte bei mir melden. Hier hat sich das Kino offensichtlich ein bißchen vertan mit dem Filmtitel:

The Place beyond the PENISThe Place beyond the PENIS

 

#Anthony Pizza, #Brad Pitt, #Bradley Cooper, #Bruce Greenwood, #CONFESSION, #Dane DeHaan, #Daniella Kertesz, #David Morse, #Derek Cianfrance, #DIE MONSTER UNI, #Eva Mendes, #GAMBIT, #HANGOVER 3, #MAN OF STEEL, #Marc Forster, #Matthew Fox, #Mireille Enos, #Moritz Bleibtreu, #PROMISED LAND, #Ray Liotta, #Rose Byrne, #Ryan Gosling, #THE PLACE BEYOND THE PINES, #THE SAPPHIRES, #World War Z
18 thoughts on “#305: The Place Beyond the Pines, Hangover 3”
  1. „Haialarm am Müggelsee“ am 29.7. in der Kulturarena in Jena 🙂 Ich habe gerade nebenbei beim Podcast hören das Programm für die Kulturarena, die vom 11.7.-25.8. in Jena stattfindet, durchgeschaut und musste loslachen, als ich „Haialarm am Müggelsee“ gelesen hab. Und dann redest du in der Outtakes auch noch darüber…

  2. Zu den „Outtakes“: die alten Romero zombiefilme (also night of the living dead, dawn of the dead und day of the dead) sind einfach unschlagbar… Werde mir WWZ trotzdem anschauen aber ich glaube irgendwie nicht dass der an die alten Filme dran kommt 😉

    1. Ja, die alten Zombie Schinken sind schon genial. Vor allem aus filmischer Sicht. Diese diffuse Bedrohung der Zombiemasse, die sich nur langsam aber unaufhaltsam auf die Akteure zubewegt. In Shaun of the Dead wurde das auch so herrlich karrikiert.

  3. Hallo Eric,
    wieder ein großartiger Podcast mit viel Witz und Spaß zwischen euch beiden. Bitte auch in Zukunft wieder mehr davon. Hangover fand ich auch gut und nicht so schlecht wie du ihn darstellst. Auf WWZ freue ich mich und wünsche mir dann eine längere Besprechung.

    Luise wenn du ein Kind für die Monster Uni brauchst, kann ich dir meinen Sohn geben, ich werde mich wieder in den Film quälen müssen.

    1. Dem Lob zur Sendung kann ich mich nur anschließen: Immer wieder schön, die Sendungen mit Euch beiden. Fachwissen, Filmbegeisterung und Witz. Schön!

  4. Wir hatten gestern in der Sneak Promised Land. Alles in allem ein solider FIlm, aber vor allem die Thematik ist sehr interessant undschön, dass man auch dadurch überhaupt dieser ein wenig näher kommt.

    1. Hätte auch passen können, da auch mit Robert de Niro und seiner deutschen Synchro. Aber der Willems hatte in dem allerersten Kommentar schon die richtige Lösung.

  5. Sehr guter Podcast, schön umfangreich.

    The Place Beyond the Pines gehört jetzt schon zu meinen Filmen des Jahres – Ich war sehr begeistert. Bei Hangover 3 muss ich Eric absolut rechtgeben, fands furchtbar. 😀 Chow/Ken Jeong und Alan/Galifianakis (besonders ersterer) waren unfassbar nervig. Hat mir nicht wirklich Spaß gemacht, ich hatte aber sowas in der Richtung erwartet. Olympus Has Fallen fand ich eigentlich ganz witzig, nix besonderes und ziemlich hohl, aber ich mochte Gerard Butler und dass der Film eigentlich ziemlich konsequent aufgezogen war.

    Und zu Promised Land: Gestern gesehen, fand ich ganz gut, relevantes Thema und charmante Darsteller, aber irgendwie zu brav. Hätte für meinen Geschmack wesentlich provokativer sein müssen, um wirklich nachaltig im Gedächtnis hängen zu bleiben.

  6. Toller informativer und besonders abwechslungsreicher Podcast. Höre dich jetzt schon ein paar Jahre aber muss sagen mit Luise hast du dir noch mehr qualität geholt. Ich höre euch beiden sehr gern zu. gern öfter. Ist ein gemeinsamer Podcast mit Alex, dir und Luise möglich. Ich glaube dass wäre absolut perfekt. Könnt ihr auch ältere Filme besprechen? Ich zumindest würde mir das sehr gern anhören.
    macht weiter so.

    1. Hi Robi, ich spreche sehr gern mit Luise und auch mit Alex. Ein gemeinsamer Podcast ist eine tolle Idee, lässt sich aber nur schwer realisieren. Wir nehmen jeden Montag direkt nach dem Kino in Stuttgart auf und Luise wohnt in Berlin. Aber für Sonderausgaben wird es vielleicht mal klappen.

Comments are closed.