#769: Love again, X, Forever Skies

Love Again X (2021) Forever SkiesLove Again X (2021) Forever SkiesLove Again X (2021) Forever Skies

LOVE AGAIN hieß die romantische Komödie in der Sneak Preview mit viel Musik von Celine Dion. Wie hat uns der Film gefallen? Hier erfahrt ihr es. Außerdem besprechen wir X – den Vorgängerfilm von PEARL, das Staffelinfale von SILO (spoilerfrei) und das neue Game FOREVER SKIES. Auf gehts!

Sneak Preview #1171: Love Again

Inhalt (Pressetext)

Nach dem tragischen Tod ihres Verlobten beginnt Mira Ray (Priyanka Chopra Jonas) damit, romantische Nachrichten an seine alte Nummer zu schicken. Mittlerweile wurde diese Nummer aber einer neuen Person zugeteilt. Dabei handelt es sich um Rob Burns (Sam Heughan), der am anderen Ende der Stadt lebt – und genau wie Mira ebenfalls an schwerem Liebeskummer leidet. Kurzerhand treffen sich die beiden. Und obwohl Mira und Rob eine unbestreitbare Verbindung zueinander spüren, können sie die Vergangenheit einfach nicht hinter sich lassen…

US-Remake von „SMS für dich“, das auf dem Roman von Sofie Cramer basiert.

Love Again

Chris:4.5 out of 10 stars (4,5 / 10)
Eric:7 out of 10 stars (7,0 / 10)
Durchschnitt:5.8 out of 10 stars (5,8 / 10)


Andere gesehene Filme

X
Eric: 7 out of 10 stars (7 / 10)

 


Timecodes:

00:00:00 Einleitung
00:02:14 Love Again
00:14:05 Sneaktipps
00:15:18 Kinocharts und Neustarts
00:22:30 X (2022)
00:32:04 SILO (Staffelfinale S01 spoilerfrei)
00:32:50 Forever Skies
00:37:42 Kinocast Songs

Shownotes:

Game: FOREVER SKIES >LINK< > Mein Test im Video <

Impressum, Datenschutz und Werbung:

Impressum: www.kinocast.net/impressum/
Datenschutz: www.kinocast.net/datenschutzerklaerung/
Werbung: www.kinocast.net/werbung-bezahlte-inhalte/

 

#Chris, #deutsch, #Disney, #download, #Eric, #Film, #Forever Skies, #Game, #german, #gloria, #innenstadtkinos, #Jenny Ortega, #Kinocast, #Kritik, #Love again, #Mia Goth, #Movie, #Netflix, #Podcast, #Preview, #Priyanka Chopra Jonas, #Review, #Sam Heughan, #Sneak, #Steam, #Stream, #stuttgart, #Ti West, #torrent, #X, #X (2022)
5 thoughts on “#769: Love again, X, Forever Skies”
  1. Da hast du bei „X“ wohl das Essentielle nicht verstanden. Der Steg und See sieht gleich aus, weil es doch eben am selben Ort spielt. In „X“ drehen sie doch am Ort, wo Pearl mit ihrem Eltern gelebt hat. Nun ist sie selber alt und lebt dort mit ihrem Ehemann.

    1. Das passt aber auch nicht ganz. Denn Mia Goth heißt in dem Film auch PEARL. Wenn das stimmt, was Du sagst, dann müsste die alte Frau in dem Haus PEARL heißen. Tut sie aber nicht, sie hat einen anderen Namen. Außerdem: Der Film „PEARL“ spielt im 1. Weltkrieg und deswegen passt das als Sequel zu „X“ schon mal zeitlich gar nicht. Kurz gesagt: „PEARL“ ist dämlich und unötig und schadet dem guten Film „X“

      1. Mia Goth spielt eine Doppelrolle. Die alte Dame im Haus heißt und IST Pearl. „X“ spielt 1979, also circa 60 Jahre. Wenn sie in „Pearl“ 20 Jahre jung ist, dann wäre sie in „X“ circa 80 Jahre. Das passt. Am Ende (?) der Credits kommt ebenso ein Teaser zum Film „Pearl“. Spätestens da sollte dem Zuschauer klar sein, dass die alte Dame „Pearl“ ist und ein Prequel bekommt. Alles andere macht doch keinen Sinn. Darum sind deine Kritikpunkte auch nur schwer nachvollziehbar. Das gleiche auch mit dem Vater und dem TV-Priester. Das sind zwei unterschiedliche Personen. Der eine ist der Vater von Pearl, der andere der Vater von Maxine.

  2. Martin hat Recht , Mia Goth heißt in X Maxine , der später den 3 Teil der Reihe weiterführt namens Maxxine.

    1. Hallo Thomas, schön mal wieder was von Dir zu lesen. Wie gehts Dir denn? Lange nichts gehört.

      Danke für den Hinweis. Ich wusste gar nicht, dass da ein 3. Film kommt. Aber da mir der 2. schon nicht mehr gefallen hat, werde ich den 3. meiden 😉

Comments are closed.