#496: Wind River, Star Wars: Die letzten Jedi

Sneak Preview

[imdb]http://www.imdb.com/title/tt5362988[/imdb]

Zur Sendung

Kate und Eric bei der Star Wars Mitternachtspremiere im Stuttgarter Gloria Kino

Kate

Kate

SMIcons_TwitterSMIcons_AmazonSMIcons_LetterboxdSMIcon_instagram

Wind River [SRA value=“9.0″]
Star Wars VIII: Die letzten Jedi [SRA value=“9.0″]

chris_bendel

Chris

SMIcons_PausenteeSMIcons_TwitterSMIcons_Amazon

Wind River [SRA value=“8.0″]
Star Wars VIII: Die letzten Jedi [SRA value=“8.0″]

Eric C. Spaete

Eric

SMIcons_TwitterSMIcons_AmazonSMIcons_FacebookSMIcon_instagramSMIcon_steamSMIcons_Letterboxd

Wind River [SRA value=“9.0″]
Star Wars VIII: Die letzten Jedi [SRA value=“9.0″]

Timecodes:

00:00:00.000 Sneak Preview: WIND RIVER und Sneaktipps
00:17:58.000 STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI
00:43:27.000 Stuttgarter Kinocharts und Neustarts
00:48:28.000 Serien
00:54:22.000 Filmraetsel
00:57:17.000 Feedback und Sonstiges

#Adam Driver, #Andy Serkis, #Anthony Daniels, #Benicio Del Toro, #Chris, #Daisy Ridley, #deutsch, #Domhnall Gleeson, #download, #Elizabeth Olsen, #Eric, #Film, #german, #Graham Greene, #Gwendoline Christie, #Jeremy Renner, #John Boyega, #Julia Jones, #Kate, #Kelly Marie Tran, #Kelsey Asbille, #Kritik, #Laura Dern, #Lupita Nyong'o, #Mark Hamill, #Metropol, #Movie, #Oscar Isaac, #Podcast, #Preview, #Review, #Rian Johnson, #Sneak, #Star Wars: Die letzten Jedi, #stuttgart, #Taylor Sheridan, #Wind River
13 thoughts on “#496: Wind River, Star Wars: Die letzten Jedi”
  1. Hab noch nicht ganz durchgehört, aber bzgl. Star Wars bin ich ganz bei Chris.
    Und Eric hat doch etwas sehr viel erzählt. Also meiner Meinung nach nicht Spoilerfrei.
    Bzgl. der Trailer bin ich wieder auf einer Linie mit Eric. Passten nicht wirklich zum Film.

    1. Hallo Mike, es ist sehr schwierig bei diesem sensiblen Thema abzuwägen, wieviel man erzählt. Einerseits muss es schon genug sein, damit sich die Hörer etwas darunter vorstellen können, andererseits darf man auch nicht zuviel sagen. Ein Freund von uns schaut wegen Spoilergefahr noch nicht mal Star Wars Trailer und hält sich im Kino die Ohren zu und schließt die Augen, wenn einer kommt 😉

      Sorry, falls ich da zuviel verraten habe, aber der Film bietet noch genug WTF Momente. Den Spoilertalk habe ich dann vergessen, nach der langen Aufnahme.

  2. Ich war geschockt, als ich gehört habe, dass Quentin Tarantino den nächsten Star Trek Film macht. Das geht gar nicht. ich will keinen Metzel-Film sehen. Wie kann man denn Star Trek ab 18 machen. Man zerstört damit ein Franchise, was komplette Familien begeistert hat. Jetzt werden Kinder und Jugfendliche komplett ausgeschlossen.
    Bei Star Wars bin ich auch bei Chris. Mir hat der 7. Teil besser gefallen. Keine meiner Fragen wurde beantwortet. Ich hatte mich im 7. Teil in BB8 verliebt, aber hier ist er wirklich etwas zu übermächtig. Das hat nicht mehr sehr süß und charmant gewirkt. Ich fand auch den 7. Teil witziger. Hier gab es zwar Szenen zum Lachen, aber sie haben für mich so erzwungen gewirkt. Ganz in dem Sinn: „Oh wir hatten schon lange nix lustiges mehr, wir müssen mal wieder ein Witz einbauen“. Er waren Charaktere dabei, die wirklich sehr blaß oder unsympathisch waren und die es für mich nicht gebraucht hätte. Und die eine Szene war auch nur Fanservice und hat die Handlung überhaupt nicht weiter gebracht. Von den Landschaften hat mich auch der 7. Teil mehr überzeugt. Ich fand alles so düster und trist. Die einzelnen Teilgeschichten waren allerdings sehr spannend, haben mich gefesselt und ich bin gespannt, wie es weiter geht. Positiv muss ich noch anmerken, dass sie es endlich geschafft haben, dass Wort „Parsec“ richtig zu verwenden 🙂 (Obwohl, eigentlich bezieht sich das ja auf die Erde als Bezugssystem. Ich weiss nicht, ob man das überhaupt im Weltall verwenden kann).
    Ich gebe mal 7.5 / 10 Glitzerfüchsen

  3. Boah, mir schwillt der Hals, und das schon seit Monaten! Seit Wochen muss ich mich zurückhalten, letzte Woche ging es nur noch mit höchster Mühe, aber heute geht es nicht mehr. Sorry Eric! Normalerweise schreib ich dir Kritik ja eher privat, aber es muss jetzt hier raus. Der Kinocast war seit Jahren einer meiner liebsten Podcasts, aber seit Chris und Kate an Bord sind, gefällt er mir immer weniger. Ich komme mit eurer Art und im speziellen mit Chris´ vorlauten Kommentaren und seinen blöden Witzen einfach nicht klar. Bei der Star Wars-Review wurde es nun auf die Spitze getrieben! Man kann doch nicht minutenlang bei Star Wars das anmeckern, was man selbst verkörpert. Und ja, es ist ihm bewusst, aber das hilft mir leider nicht.
    Zusätzlich hat mich noch eure gesamte Besprechung genervt. Warum macht ihr keinen kompletten Spoilerteil? Eine Besprechung zu machen und ständig zu sagen, „das können wir nicht sagen, aber die anderen beiden wissen ja an welche Szene ich gerade denke“ macht als Zuhörer keinen Spass.

    Sorry, dass ich es so deutlich sagen muss, aber es nervt mich wie gesagt schon seit Monaten. Wenn ihr damit zufrieden seid, ist es auch absolut so ok. Ich werde mich wohl weiter durch die Folgen skippen.

    1. Vielen Dank für Deine Kritik, der ich in keinem Punkt zustimme, außer der Sache mit dem Spoilertalk. Das lag an mir, denn ich hatte gesagt, dass wir erst einmal versuchen ohne Spoiler den Film zu besprechen, was aber bei der Thematik und der Fanbase sehr schwierig ist. Es gibt Fans, die schauen noch nicht einmal Trailer, weil das spoilern könnte. Den Spoilertalk habe ich dann nach über 1 Stunde Aufnahme am Abend des 2. Advents dann doch noch vergessen. Beim Thema Star Wars und Spoiler kann man nur verlieren…Wie mans macht, macht man es verkehrt…

      Die anderen Punkte kann ich wie gesagt nicht nachvollziehen. Und ich finde es auch sehr „nett“ in der Weihnachtszeit so einen Kommentar zu schreiben. Wir produzieren fast jede Woche eine Sendung und investieren dafür viel Zeit und Geld. Warum? Weil es uns Spaß macht und einigen Hörern auch, wie das Feedback zeigt. Eine Sendung völlig ohne Witze zu machen ist nicht unser Ding. Dann bist Du bei anderen Formaten besser aufgehoben.

      Viele Grüße,
      Eric

      1. Ich könnte mich lang und breit erklären, mach ich aber nicht. Nur soviel, ich wollte mir Luft machen und ich bin auch nicht der Einzige der so denkt.
        Ah, die Vorweihnachtszeit versauen wollte ich auch niemandem!

  4. Ich kann Willems seine Meinung überhaupt nicht teilen wenn dann werdet ihr immer besser nicht nur von der Qualität , sondern überhaupt muss man anmerken wie viel Arbeit so ein Podcast macht und dafür die Zeit opfern noch dazu als Filmfreak kriegt der Kinocast Bestnote 1+. Zu Thema Star Wars – Die letzten Jedi liefert der Regisseur Rian Johnson einen starken Mittelteil der neuen Triologie ab. Vor allem die Rückkehr von Mark Hamill ( Luke Skywalker )lebt von diesem Film. Gemeinsam mit Daisy Ridley ´s energischer Rey übertüncht er die schwächeren Elemente.8,5 von 10 Punkten

    1. Hallo Thomas, danke für Deinen Kommentar. Es ist zwar nett, aber eine 1+ haben wir noch nicht verdient, denn es gibt immer Raum für Verbesserungen. 😉
      Schöne Weihnachten

      1. Dir und Deiner Familie auch frohe und schöne Weihnachten ! Die Höchst note wäre bei mir ja 1+++ also noch Raum nach oben Eric. Auch Chris und Kate wünsche ich frohe und schöne Weihnachten. Erscheint 2017 noch ein Podcast?

      2. Hallo Thomas, hallo alles klar? 😉
        Wenn alles glatt geht, erscheinen sogar noch 2 Sendungen. Geplant ist eine gewohnte Sneak-Ausgabe und ein Jahresrückblick.
        Schöne Weihnachtszeit!

  5. Ich höre gerade nach und ich mag das Trio sehr gerne hören. Gerade die Witze von Chris geben für mich das i-Tüpfelchen. Ich denke, dass ist die Sache des Humors, den ich einfach mag.

Comments are closed.