#301: Seelen (The Host), RITES OF SPRING (uncut), A LONELY PLACE TO DIE, 18 STUNDEN BIS ZUR EWIGKEIT

Film Movie Poster Wallpaper Banner

Originaltitel THE HOST
Genre: Scifi, Romanze
Land: USA
Dt. Start: 13.06.2013
Laufzeit: 125 Min.
Regie: Andrew Niccol
Darsteller: Saoirse Ronan, Diane Kruger, Max Irons, Rachel Roberts, Shyaam Karra, Stephen Rider, Marcus Lyle Brown, Phil Austin, Chandler Canterbury, Jake Abel, Boyd Holbrook, Andrea Frankle
Webseite: http://www.seelen-derfilm.de/
Inhalt: Die junge Melanie versucht vergeblich, den Seelen genannten Außerirdischen zu entkommen. In ihren Fall bleibt ihr menschliches Bewusstsein intakt, und sie teilt sich fortan ihren Körper mit dem „Wanderer“ genannten Alien. Melanie überzeugt Wanderer ihren Klan, der sich in der Wüste Neu Mexikos in einem Höhlensystem vor den Seelen versteckt, aufzusuchen. Während sich dort Melanie und Wanderer in zwei verschiedene junge Männer verlieben, ist ihnen und den letzten freien Menschen die „Suchende“ auf der Spur.
IMDB
Seelen (2013) on IMDb

Enthält: Content - Enthält  Content - Enthält Content - EnthältContent - Enthält Content - Enthält

Kurze Filmkritik von Eric:

Ein solider gut aussehender Film mit einem hanebüchenen Drehbuch, welches die Intelligenz der Zuschauer beleidigt.
2,5 von 10 Glühwürmchen
Weitere Shownotes:

[00:00:00] Filmkritik zum Sneakfilm der Woche: „SEELEN“
[00:18:30] Blu-ray: RITES OF SPRING (uncut), A LONELY PLACE TO DIE, 18 STUNDEN BIS ZUR EWIGKEIT
[00:25:20] Trailer: „R.I.P.D.“ http://www.youtube.com/watch?v=A6InyxloJxc
[00:27:14] News: IRON MAN 4 (und die BOX)
[00:29:07] Die Kinostarts für den 23.05.2013
1. „FAST & FURIOUS 6“
2. „DER DIEB DER WORTE“
3. „5 JAHRE LEBEN“
4. „FREIER FALL“
5. „DAS MÄRCHEN VON DER PRINZESSIN, DIE UNBEDINGT IN EINEM MÄRCHEN VORKOMMEN WOLLTE“
[00:39:15] Die Kinocharts für Stuttgart und Umgebung
[00:44:22] Feedback / Audiokommentare / Leserpost
[00:48:45] Danke für Unterstützung / Flattr / Amazon
[00:50:27] Audiotrailer zum Sneakfilm

 

#18 STUNDEN BIS ZUR EWIGKEIT, #A LONELY PLACE TO DIE, #Andrea Frankle, #Andrew Niccol, #Boyd Holbrook, #Chandler Canterbury, #Diane Kruger, #Jake Abel, #Marcus Lyle Brown, #Max Irons, #Phil Austin, #Rachel Roberts, #RITES OF SPRING (uncut), #Saoirse Ronan, #Seelen, #Seelen (The Host), #Shyaam Karra, #Stephen Rider, #Stephenie Meyer, #The Host
15 thoughts on “#301: Seelen (The Host), RITES OF SPRING (uncut), A LONELY PLACE TO DIE, 18 STUNDEN BIS ZUR EWIGKEIT”
  1. Eure Meinung zu SEELEN spiegelt meine Erwartungen nach dem Trailer und dem Wissen über die Autorin wider, klingt echt unterirdisch. Echt schade, da ich Saoirse Ronan in Hanna echt gern gesehen habe.

    Im Kino war ich und kann zwei Empfehlungen aussprechen.
    DER GROSSE GATSBY kann nun zwar nicht mit seiner Story überzeugen, die ist knapp und recht oberflächlich. Aber wie sie erzählt ist, vor allem mit der bunten Optik und dem überraschend gut eingesetzten 3D, das ist echt unterhaltsam. Alle Charaktere und Ereignisse wirken aber sehr oberflächlich und eindimensional, das mag aber auch an der Thematik der Superreichen und ihrem oberflächlichen Leben liegen. In jedem Fall ein Film, der es wert ist, in 3D im Kino gesehen zu werden! (7,5/10)

    EPIC fand ich trotz hoher Erwartungen echt großartig! Als Kinderfilm würde ich ihn aber überhaupt gar nicht bezeichnen, auch wenn das viele behaupten und wenn man das nach dem Trailer denken könnte. Die Geschichte ist ein astreines Fantasy-Abenteuer, der Großteil des Humors und der Moral kommt bei Sechsjährigen wohl kaum an, wenns die Eltern nicht erklären. Kein Vergleich mit Ice Age, das ist schon eher was für die Erwachsenen und wirklich spannend und mitreißend. Bester Animationsfilm seit Jahren, vielleicht sogar seit Wall-E! (9/10)

    Den Trailer zu R.I.P.D. find ich echt super, das könnte ein richtig unterhaltsamer Spaß werden. Wusste gar nicht, dass der Regisseur aus Stuttgart kommt 🙂 R.E.D. fand ich auch schon klasse, der wird auf jeden Fall geschaut!

    Und noch zu LOST: Ich habe die ersten zwei Staffeln komplett alleine geschaut, da ich etwas später eingestiegen bin, das funktioniert schon trotzdem wunderbar. Mit der ganzen Community außenrum, den wöchentlichen Diskussionen und Spekulationen war das natürlich nochmal eine Stufe besser, aber das ist kein Grund, auf Lost zu verzichten. Also, Alex, ran an Lost 🙂

    1. LOST haben mir jetzt schon einige empfohlen, aber Serien brauchen irgendwie soviel Zeit :-O Ähnlich siehts mit Walking Dead aus und von den Erzählungen meiner Kumpels (die sich da gerne rege austauschen 🙂 ) scheint das wirklich eine Serie für mich zu sein (die hätte ich mir neulich auch schon fast gekauft 🙂 )… We will see…

    2. Hallo Bob,

      EPIC werde ich mit meiner Tochter mal schauen, wenn es sich ergibt. Mal schauen, wie sie mit dem von Dir beschriebenen Themen für Erwachsene klarkommt.

      Robert Schwentke sollte man im Auge behalten. Er ist ein erklärter David Fincher Fan, was man dem Film „TATTOO“ anmerkt. DEn hatte ich vor langer Zeit auch mal in der Sneak. (Da gabs noch keinen Kinocast). Er hat z.B. noch „FLIGHT PLAN“ mit Jodie Foster gedreht, „DIE FRAU DES ZEITREISENDEN“ und der von mir angesprochene R.E.D.

  2. Ich glaube das Filmzitat ist aus Before Sunrise von 2004!!

    Zu Seelen kann ich nur sagen, das ich das Buch auch schon nicht so gut fand und der Trailer wirklich schlecht ist. Dachte mir schon, dass das nichts wird.

    Eine Frage an Alex!! Hast du mal The Pact bis zum Ende geschaut??

    A Lonly Place To Die habe ich auch schon gesehen!! Kein Horror, aber sehr spannend, Sehempfehlung kann man hier sicher geben. Von mir auch 8 von 10!!

    1. Hi Phinex, oh, sorry, ja… The Pact habe ich fertig geschaut und fand ihn klasse. Wie versprochen werd ich im Podcast etwas dazu sagen, ob es im nächsten passt, wissen wir noch nicht (da Eric und ich nicht genau wissen, wie der ablaufen wird 🙂

      Ja, A lonely Place to Die fand ich auch super spannend… Hehe, dein Filmgeschmack gefällt mir 🙂

  3. Kann es sein, dass der Sneakfilm nächste Woche von einem gewissen Herrn B. ist? Passt eigentlich, aber ich kanns mir kaum vorstellen, dass der einen Kinostart bekommt.

    1. Und die Überraschung könnte ein Besuch von Boll sein, der macht ja öfters so seine Kinotouren und ist bei der Vorführung dabei. Wär natürlich toll für den Podcast.

    1. Ohje Martin, was hast Du denn für eine Freundin, die „Seelen“ sehen will? 😉
      Wegen der Synchro: Vielen Dank für die nützliche Info, das wußte ich noch nicht.

      1. Sie liebt Bücher und quasi alle Jugendbuch-Verfilmungen. Außerdem Bollywood und Animé. 🙂

Comments are closed.