#418: Ein Hologramm für den König, The First Avenger: Civil War, Dating Queen

[imdb]http://www.imdb.com/title/tt2980210[/imdb]

Kinocast Wertung

Fazit: „Eine der wenigen Sneak-Perlen: Ein kleiner wunderbarer Film, der ohne die Sneak, wahrscheinlich nicht unsere Aufmerksamkeit bekommen hätte.“

Kate

Kate

[SRA value=“7.0″]

Eric C. Spaete

Eric

[SRA value=“8.0″]

Weitere Filme

[imdb]http://www.imdb.com/title/tt3498820[/imdb]

[imdb]http://www.imdb.com/title/tt4711952[/imdb]

Eric C. Spaete

Eric

[SRA value=“3.0″]

[imdb]http://www.imdb.com/title/tt3152624/[/imdb]

Eric C. Spaete

Eric

[SRA value=“7.0″]

Timecodes:

[00:00:00] Ein Hologramm für den König
[00:19:49] Sneaktipps
[00:25:19] First Avenger: Civil War
[00:39:53] SPOILER: First Avenger: Civil War
[00:44:31] Heimkino: HEIL, DATING QUEEN
[00:54:48] Filmstarts der Woche und Charts
[00:58:08] Serie: Orphan Black
[01:07:03] Verschiedenes, Gewinnspiel
[01:12:16] Feedback und Danke für Support, Trailer, Outtakes

Links zur Sendung:

Fortsetzung folgt über „ORPHAN BLACK“>LINK<
Mediathek View >LINK<
+
Unser Parter: GameFeature.de >LINK<
Metropolsneak Facebook Gruppe >LINK<

#Alexander Black, #Annemarie, #Christy Meyer, #Dating Queen, #David Menkin, #deutsch, #Ein Hologramm für den König, #Eric, #german, #Jane Perry, #Kate, #Kritik, #Lewis Rainer, #Luise, #Metropol, #Michael Baral, #Preview, #Review, #Sarita Choudhury, #Sidse Babett Knudsen, #Sneak, #stuttgart, #The First Avenger: Civil War, #Tom Hanks, #Tom Skerritt, #Tom Tykwer, #Tracey Fairaway
3 thoughts on “#418: Ein Hologramm für den König, The First Avenger: Civil War, Dating Queen”
  1. Eric, noch kannst du dir einen Superheldenruck geben und Mittwoch mit uns in Civil War gehen. Hauptstadtstudio war angetan davon 🙂
    Heil war eine heilose Katastrophe. Bin froh, heile aus der Sneak rausgekommen zu sein…
    Mich erinnert Amy Schumer auf dem Plakat an Reese Whiterspoon.
    Ratchet & Clank kam 2002 soweit ich weiss für die PS2. In dieser Woche kommt passend zum Film ein Remake auf der PS4.
    Die Spielkarten am Karabiner sind Unterrichtsmaterial. Man könnte daraus fast eine Preisfrage machen: für welches Thema? 😉

  2. Wir haben versucht „Heil“ in einer Runde von Freunden zu gucken. Die ersten „Abschalt“-Rufe kamen nach 15Minuten. Ich habe gedacht, es würde noch besser, habe die Gruppe überredet dranzubleiben, aber als es nach einer Stunde immer noch nicht so war, habe ich eingesehen, dass man den nicht zu Ende schauen muss. Schade, ich hatte mich auf eine intelligente Satire gefreut. Diesen Anspruch erreicht der Film leider überhaupt nicht.
    Hingegen ist Orphan Black einfach toll. Auch wenn es den einen oder anderen kleinen Logikfehler gibt, ist das einfach eine Serie, die spannend ist und Spaß macht. Und die Hauptdarstellerin ist der Hammer. Beim Schauen vergesse ich häufig, dass die „Hälfte“ aller Rollen von ihr gespielt werden, weil es so gut schafft, unterschiedliche Charaktere durch Sprache, Mimik und Gestik darzustellen.

  3. Damit es nicht zu Missverständnissen kommt, wollte ich nur Bescheid geben, dass ich nicht der Robert aus einem anderen Podcast bin, wie in eurem Podcast erwähnt 🙂

Comments are closed.